organisationsberatung >> /

Faire und konkurrenzfähige Gehaltsstruktur

Mit Blick auf Ihre Organisationskultur und Ihren Wettbewerb legen wir mit Ihnen unter Einbezug der Wünsche Ihrer Mitarbeiter*innen den Grundstein für ein neues Vergütungsmodell.

Denn „fair“ bezieht sich immer auf den Kontext Ihrer Organisation. Welche Möglichkeiten haben Sie neben dem Gehalt? Worauf kommt es bei der Veränderung eines so kritischen und in Deutschland oft tabuisierten Thema an? Und wie gehen Sie es an?

Dieses Angebot ist für Sie genau richtig, wenn …

  • sich in Ihrer Organisation Unmut und Unverständnis über gezahlte Gehälter unter Ihren Mitarbeiter*innen oder im Team breit machen.
  • sich Führungskräfte und Teamleiter*innen in Personalgesprächen und Gehaltsverhandlungen unwohl fühlen und nicht klar ist, woran eine Gehaltserhöhung geknüpft ist.
  • Sie ein Vergütungsmodell für Ihre Organisation entwickeln oder Ihr bestehendes überarbeiten möchten, um dadurch Ihre Attraktivität als Arbeitgeber*in zu stärken.

Nach der Beratung wissen Sie …

  • wie zufrieden Ihre Mitarbeiter*innen mit Ihrem derzeitigen Gehaltsmodell sind und welche Wünsche in Bezug auf Vergütung und Sonderleistungen im Raum stehen.
  • welche Vergütungsstrukturen und Gehaltsbänder es in vergleichbaren Organisationen gibt.
  • wie Sie Ihr bestehendes Gehaltsmodell anpassen müssen, um eine faire und konkurrenzfähige Gehaltsstruktur inkl. Sonderleistungen zu entwickeln.

Angebotsdetails

Format
Ergebnisse einer Mitarbeiter*innen-Umfrage anonymisiert aufbereitet und ein Workshop à 8 Stunden in Präsenz oder 2 Workshops à 4 Stunden virtuell
Zielgruppe
Personaler*innen, die Ihr Vergütungsmodell auf zeitgemäße Beine stellen möchten; Führungskräfte und Geschäftsführer*innen, die durch ein faires Gehaltsmodell ihre Organisation attraktiver für Fachkräfte machen möchten
Größe
bis zu 4 Workshop-Teilnehmende, mehr Personen auf Anfrage
Kosten
€ 3.200,—
 (zzgl. MwSt.)
Ihre Beraterin
Natascha Kretschmar

Natascha Kretschmar ist Psychologin und Senior-Projektmanagerin bei Talents4Good. Neben der Beratung von Organisationen bezüglich der Suche nach Fach- und Führungskräften, unterstützt sie Einzelpersonen im Karrierecoaching und dem Karriereworkshop von Talents4Good beim Wechsel in den Job mit Sinn. Darüber hinaus beschäftigt sich Natascha mit der Frage, wie ein faires Gehalt im Dritten Sektor aussehen kann und brennt für Themen wie Frauen in Führung und diskriminierungssensibles Recruiting.

 

NEWSLETTER

Zukunftsfähigkeit

Unser neuer Newsletter erscheint im Juli!