Interaktions- und Feedbackkultur

Spannungen als Motor der Weiterentwicklung nutzen!

Täglich nimmt jede*r Einzelne Spannungen wahr. Wir spüren, dass etwas nicht so ist, wie es sein könnte. An sich sind Spannungen nichts Schlechtes – im Gegenteil: Sie können als willkommene Veränderungsimpulse zur Weiterentwicklung verstanden werden. Mit welchen Methoden gelingt es, herausfordernde Themen direkt anzusprechen und zu lösen? Wie können wir eine vertrauensvolle und ehrliche Atmosphäre nachhaltig im Team verankern? Wie geben wir uns Feedback und schaffen es gar Konflikte proaktiv und konstruktiv zu bearbeiten?

Dieses Angebot ist für Sie genau richtig, wenn …

  • Sie Ihr Team bei anhaltend hoher Arbeitsdichte oder in einer Remote-Situation wieder näher zueinander bringen möchten.
  • Sie Ihr Team befähigen möchten, mutige Gespräche zu führen und auch schwierige Themen ehrlich anzusprechen.
  • Spannungen spürbar sind und es einen Raum braucht, diese gemeinsam zu lösen – ohne Sand im Getriebe macht das Arbeiten allen mehr Spaß!

Nach der Beratung wissen Sie …

  • mit welchen Methoden Sie empfundene Spannungen in einen wertvollen Entwicklungs-Impuls verwandeln und wie Sie Ihr Team ermutigen, Dinge auch im virtuellen Raum anzusprechen.
  • wie Sie Handwerkszeug zu gutem Feedback einsetzen, um bereits kleine Konflikte früh zu erkennen, anzusprechen und zu lösen, bevor diese eskalieren.
  • wie Sie Ihre Zusammenarbeit im Team noch vertrauensvoller und ehrlicher gestalten und somit reibungsloser fachlich zusammenarbeiten können.

Angebotsdetails

Format
Eintägiger Team-Workshop (Präsenz und digital möglich)
Zielgruppe
Teams, die in der Sache noch erfolgreicher und besser zusammenarbeiten und aufkommende Spannungen als Entwicklungsimpulse nutzen wollen – von Doppelspitzen über Leitungsteams bis hin zu größeren Teams.
Größe
2 bis 15 Teilnehmende (je nach Teamgröße); bei größeren Teams werden 2 Coaches empfohlen
Kosten
€ 3.200,—
 (zzgl. MwSt.)
Ihre Beraterin
Sally Ollech

Sally Ollech verbindet ihre Erfahrungen als Gründerin und Führungs­kraft mit der als Coach und Beraterin. Acht Jahre lang baute Sally Sozial­unter­nehmen mit auf, zuletzt in der Geschäfts­leitung von Diversicon, davor als Co-Gründerin von quer­stadt­ein. Seit sechs Jahren ist Sally zudem Coach und Beraterin für Team- und Orga­nisa­tions­entwick­lung bei Frischluft-­Beratung. Sally begleitet Konflikte hin zu einer Klärung, Übergabeprozesse von Gründer*­in­nen an die nächste Genera­tion und Teams, die sich mehr in Richtung agiler und selbst­gesteuer­ter Arbeit entwickeln möchten.

 

NEWSLETTER

Zukunftsfähigkeit

Unser neuer Newsletter erscheint im Juli!