Jobsharing erfolgreich einführen

Im Tandem oder Team treffen wir bessere Entscheidungen als allein.

Insbesondere in einer Arbeitswelt, in der Aufgaben und Verantwortungsbereiche zunehmend vielfältiger und komplexer werden. Gleichzeitig wünschen sich viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mehr Zeit für privates Engagement und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Wie reagieren Sie auf diese Bedürfnisse und neuen Rahmenbedingungen? Welche Arbeitszeitmodelle bieten Sie als Arbeitgeber*in an? Und welche Faktoren sind ausschlaggebend für eine erfolgreiche Arbeitsplatzteilung?

Dieses Angebot ist für Sie genau richtig, wenn …

  • Sie eine Unzufriedenheit unter Ihren Mitarbeiter*innen spüren bzgl. der Arbeitszeiten und der Flexibilität, auf persönliche Lebenslagen einzugehen.
  • Sie das Thema Arbeitszeitmodelle als relevantes Instrument zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeiter*innen identifiziert haben und sich diesem strategisch widmen wollen.
  • Sie mehr Führungspositionen mit Frauen besetzen möchten.

Nach der Beratung wissen Sie …

  • welche Bedürfnisse und Wünsche Ihre Mitarbeiter*innen in Bezug auf das Thema Arbeitszeit umtreibt.
  • welche Jobsharing Modelle es gibt.
  • welches Modell für Ihre Organisation passen könnte und wie erste Schritte zur Implementierung aussehen.

Angebotsdetails

Format
Zweiteiliger Workshop à 4h (remote oder vor Ort) mit Vorab-Umfrage unter Ihren Mitarbeiter*innen
Zielgruppe
Geschäftsführer*innen von kleinen und mittleren Organisationen, die das Thema Arbeitszeit strategisch angehen möchten; Personaler*innen, die die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen steigern und Fluktuation reduzieren möchten; Führungskräfte, die mit Ihrem Team neue Wege zu einer wirklich ausgeglichenen Work-Life-Balance gehen möchten
Größe
Max. 15 Personen
Kosten
€ 3.200,—
 (zzgl. MwSt.)
Ihre Beraterin
Nora Beckmann

Nora Beckmann ist seit 2019 als Projektmanagerin bei Talents4Good tätig und unterstützt Organisationen bei der Suche nach den passenden Talenten. Darüber hinaus berät sie Bewerber*innen und Quereinsteiger*innen, die auf der Suche nach einem Job mit Sinn sind und ist für das Karrierecoaching und die Karriereworkshops von Talents4Good mit verantwortlich. Daneben beschäftigt sie sich viel mit ihren Herzensthemen Geschlechtergerechtigkeit, neue Formen der (Zusammen-)Arbeit, innovative Organisationsformen sowie der Frage, wie eine gesunde und diskriminierungsfreie(re) Arbeitswelt von morgen aussehen kann.

 

NEWSLETTER

Zukunftsfähigkeit

Unser neuer Newsletter erscheint im Juli!